Steinegger Dorfrundgang mit Erdpyramiden

Steinegger Dorfrundgang mit Erdpyramiden

Start und Ziel: Hotel Ritterhof
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Vom Ritterhof wandern Sie zunächst durchs Dorf bis zum Resch Market, wo der Weg in das Wohngebiet Weinberg führt und Sie links und rechts an interessanten Häusern vorbeilaufen. Bei der zweiten Kreuzung mit Wegkreuz (Ölkreuz) nehmen Sie den Nr. 8 Richtung Wiedenhof. gehen.

Links hinauf über den Weg Nr. 8 und dann noch einmal links den Weg 2 A hoch zum Kummerhof gehen, am Viglatscherhof vorbei immer der Markierung 2A folgend bis zum Kreuzweg, welcher mit Nr. 4 markiert ist. Diesen geht man ca. 200 m bergab und kommt auf die Teerstraße Steinegg-Gummer.
Diese wandert man bergauf bis zu den Stützpunkten der Straßendienste, wo man der Straße nach links (Beschilderung Erdpyramiden 2A) folgt und an den Häusern des Ortsteils Mitterstrich vorbei geht. Der Teerstraße folgend erreicht man das Dosserkreuz. Links abbiegend hat man einen herrlichen Blick auf die Erdpyramiden und kann über den Steig zu einem romantischen Plätzchen absteigen, wo man auch die Sage lesen kann. Die Erdpyramiden sind bis zu 35 m hoch und stellen eine besondere Sehenswürdigkeit des Dorfes dar.

Den Steig das kurze Stück wieder zurückgehen, dann folgt man rechts der Markierung 2 in Richtung Steinegg, am Lahnhaus und am Glirghof vorbei erreicht man über den Katzenbach die Kapelle „Weißes Bild“. Nach der Scheune wandert man rechts hinauf zum Hotel Steineggerhof, hinter dem Hotel führt der Steig nach dem Parkplatz in Richtung Pstosser-Bühl (romantisches Plätzchen, Spielplatz und herrliche Aussicht) von wo aus der Weg zurück nach Steinegg führt.

  • Tourenlänge: 5,2 km
  • Gehzeit: 3 ½ h
  • Höhenmeter: 200 m

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Es werden keine Profiling-Cookies verwendet. Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.