1000 Stufen Tal - Meraner Höhenweg

1000 Stufen Tal - Meraner Höhenweg

Start und Ziel: Hotel Ritterhof – Steinegg
Fahrzeit zur Ausgangspunkt: mit dem eigenen Auto bis Naturns, großer kostenloser Parkplatz bei Seilbahn Unterstell, dann mit dem Bus nach Partschins zur neuen Texelbahn

Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer (schwindelfrei, gutes Schuhwerk und Trittsicherheit) - bei Regen nicht begehbar.

Am Sonnenberg zwischen Partschins und Naturns bewandern wir das schönste Teilstück des Meraner Höhenweges mit fesselnden Ausblick auf Rosengarten, Schlern und Meraner Talkessel. Zunächst gehts noch auf Pfaden links des Vinschgauer Sonnenberges Weg Nr. 24 entlang, aber dann geht's los. Treppauf - treppab und das nicht weniger als 1000 Stufen! Die schmalen Wanderwege sind zwar gut gesichert, aber Schwindelfreiheit und absolute Trittsicherheit ist bei dieser Wanderung unbedingt erforderlich. Mittagspause machen wir auf dem wunderschönen Pirchhof, wo es tolle hausgemachte Spezialitäten gibt. Gestärkt und erholt nehmen wir das letzte Teilstück in Angriff, zunächst bleibend auf Weg Nr. 24 vorbei an Wiesen und alten Höfen bis zur Gabelung Nr. 24 a Richtung Unterstellbahn hinunter über Stock und Stein zur Seilbahn. Für die beiden Seilbahnen gibt es ein Kombiticket.

Gehzeit: 3 h 40 min

Tourenlänge: 8,4 km

Aufstieg: 339 m

Abstieg: 591 m 

  • Tourenlänge: 8,4 km
  • Gehzeit: 3 h 40 min
  • Höhenmeter: Aufstieg 339 m - Abstieg 591 m

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Es werden keine Profiling-Cookies verwendet. Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.