Die Wasserfälle in Barbian, Dreikirchen nach Villanders und Klausen

Die Wasserfälle in Barbian, Dreikirchen nach Villanders und Klausen

Start und Ziel: Hotel Ritterhof – Steinegg
Fahrzeit zur Ausgangspunkt: Hinfahrt mit den öffentlichen Bussen nach Barbian - Rückkehr von Klausen bis Bus oder Zug 

Schwierigkeitsgrad: mittel

Startpunkt ist das Zentrum von Barbian. Auffallend ist der schiefe Kirchturm, der eine Neigung von 1,56 m auf 37 m Höhe hat, das mehr ist als der schiefe Turm von Pisa. Wir durchqueren das kleine Dörfchen linkshaltend und wandern bis zur Weggabelung ca. 10 Minuten Richtung Wasserfallweg - untere Wasserfälle und queren dann rechts die Dorfstraße steil hinauf. Dem Wanderschild "Unterer Wasserfall" immer folgend kommen wir durch schöne Wiesen zu den sehr gut gesicherten, aber doch mit hohen Steinstufen versehenen Wanderweg hinauf zum oberen Wasserfall. Gehzeit eine gute Stunde bis zur Aussichtsplattform. Wir erreichen mit Weg Nr. 6 nach rechts immer folgend der Beschilderung Dreikirchen diesen mythsichen Ort. Die Gertraudkirche, die Niolauskirche und die Magdalenakirche stammen aus dem 13 Jahrhundert. Einkehrmöglichkeit beim Messnerhof oder Gasthaus Dreikirchen. Abstieg über den Weg Nr. 4 steil nach unten über wunderschöne Höfe, wo man auch auf geteerten Abschnitten läuft. Wir erreichen Villanders, wo es evtl. schon eine Busverbindung nach Klausen gibt. Die Wanderer folgen weiter dem steilen Weg Nr. 4 durch Weinberge und alten Höfen bis nach Klausen. 

Gehzeit: 4 h 30 min 

Tourenlänge: 11,6 km

Aufstieg: 570 m

Abstieg: 894 m 

  • Tourenlänge: 11,6 km
  • Gehzeit: 4 h 30 min
  • Höhenmeter: Aufstieg 570 m - Abstieg 894 m

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Es werden keine Profiling-Cookies verwendet. Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.