Castelfeder – das Kleingriechenland Südtirols

 

Start und Ziel: Hotel Ritterhof – Steinegg

Ausgangspunkt: Hinfahrt vom Ritterhof über die Autobahn A22/E45): 39,1 km Fahrzeit: 36 Minuten - über Landstraße PS72/SP72): 52,3 km Fahrzeit: 1 Stunde und 11 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

 

Ausgangspunkt für die Wanderung ist die Jausenstation Maringgele auf der Hauptstraße von Neumarkt kurz vom dem Tunnel auf der linken Seite(215 m). Beim Überqueren der Hauptstraße bitte sehr vorsichtig sein. Hier beginnen wir die Wanderung auf Weg Nr. 6, welche die alte, stillgelegte Trasse der Fleimstaler Bahn ist und queren dann den Weg Nr. 5 Richtung Castelfeder in Wald und Wiesen ein. Vorbei am Biotop (Froschtümpel) geht es weiter bis zur Weggabelung Castelfeder – Ruine – Montan - Sportplatz. Wir besteigen auf dem alten, ausgetretenen Steinweg (bei Regen sehr rutschig) die alten römischen Siedlungen von Castelfeder (409 m) – Gehzeit ca. 45 Minuten. Eine schöne Aussicht über das Unterland mit den kleinen Dörfchen und dem Mendelmassiv lädt uns zur Rast ein. Zurück zur Panoramatafel denselben Weg halten wir uns rechts durch die Wiesen und Eichen bis wir wieder auf einen markierten Weg (Nr. 5) Richtung Pinzon kommen (ca. 45 Minuten). Im Pinzoner Keller bei Maia Gruber kann man eine Rast einlegen und nachher die kleine Stephanuskirche mit dem berühmten, 500 Jahre alten Flügelaltar von Hans Klocker besichtigen. Sie hat allerdings nur Samstag und Sonntg geöffnet. Von Pinzon (428m) machen wir uns weiter auf Weg Nr. 15 zur Lochmühle (386 m) hinunter und dann wieder hinauf zur Ruine Kaldiff (423 m), wo es weiter ins kleine Dorf Manzon geht. Über den unteren Manzoner Höhenweg vorbei an schönen Weinhöfen und wandern dann im Wald scharf rechts hinunter (Weg Nr. 8) durch Weinreben und wunderschönen Wiesen bis nach Neumarkt (ca. 50 Minuten). Bitte beachten Sie besonders auf die rot-weiße Markierung, da sie manchmal von Laub verdeckt ist. In Neumarkt durchqueren sie das Dorf auf dem Radweg Richtung Norden und so kommen sie wieder zum Ausgangspunkt.

 

 

04:00 13 km 483 m 483 m

Tourenbilder:

Back to top