Friedrich-August-Weg - vom Sellajoch über die Plattkofelhütte zur Seiser Alm - Saltria

 

Start und Ziel: Hotel Ritterhof – Steinegg

Ausgangspunkt: Hinfahrt mit dem eigenen PKW nach St. Ulrich (Grödnertal - Parken bei der Seiser Alm Bahn), Einstieg in den Linienbus Haltestelle Antoniusplatz im Ortszentrum von St. Ulrich und Fahrt bis zum Sellajoch ca. 1 h - Rückfahrt mit dem Wanderbus Piz zur Seilbahn Seiser Alm - St. Ulrich (Fahrtzeiten im Internet nachlesen)

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

 

Verzaubert vom sagenhaften Ausblick auf die Marmolata und die Fassadolomiten durchqueren wir die Gras- und Steinhänge unter dem inposanten Plattkofel. Vom Sellajoch (2179 m) wandern wir den wunderschönen Friedrich-August-Weg Nr. 557 zur Plattkofelhütte (2h - 6 km - Aufstieg 289m - Abstieg 155 m). Nach der Mittagspause geht es am Anfang sehr steil, dann gemach abwärts zwischen Almen und wunderschönen Blumenwiesen vorbei an der Zallinger- und Tirlerhütte nach Saltria zunächst Weg Nr. 7 und 6. (Gehzeit Abstieg 2 Stunden - 6 km - Abstieg 631 m) Von hier fährt dann der Wanderbus Piz zur Seilbahn Seiser Alm -Gröden. Als Zusatzvariante bietet sich der Gipfel des Plattkofels an. Von der Plattkofelhütter erreicht man den Gipfel auf Weg Nr. 527 in ca. 1 h 30 min - Aufstieg 652 m - Abstieg gleicher Weg - Zeitdauer ca. 1 h - 2,3 km)

 

 

04:00 12,5 km 280 m 780 m

Tourenbilder:

Back to top